OKTV-RLPFilmcamp Südwestfacebook

Dozenten

AlleABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ 0-9
Markus Appelmann
www.markusappelmann.com
Markus Appelmann hat zunächst eine Ausbildung als Mediengestalter im OK-TV Südwestpfalz absolviert. Anschließend studierte er in Marburg Medienwissenschaft, Anglistik und Romanistik. Währenddessen hat er diverse deutsch-französische Fernsehsendungen im OK-TV moderiert und war bei Rockland Radio auf Sendung. Nach seinem Studium führte ihn sein Weg zuerst zum Radio (RPR1), seit einigen Jahren ist er im Fernsehen auf SAT.1 zu sehen.

Seminarthemen: Moderation, Interview

Kerstin Bachtler
www.dieliseusen.de
Kerstin Bachtler arbeitet beim Südwestrundfunk als festangestellte Redakteurin und Moderatorin in Hörfunk und Fernsehen. Zum SWR kam Sie zunächst als künstlerische Sprecherin im Hörspiel. Sie studierte in Heidelberg Germanistik, Anglistik und Kunstgeschichte. Danach absolvierte sie ein Volontariat beim SWR. 2004 gründete sie zusammen mit der Schauspielerin und Regisseurin Hedda Brockmeyer das Lese-Duo „Die Liseusen“. Sie ist Gründungsmitglied des „Theater- und Kulturfördervereins Hambach e.V.“ und gehört zum Ensemble des „Theaters in der Kurve“ in Hambach, wo sie auch immer wieder selbst in verschiedenen Theaterproduktionen auf der Bühne steht.

Seminarthemen: Moderation in Hörfunk, Fernsehen und bei öffentlichen Veranstaltungen, freies Sprechen, Sprechtechnik und Sprecherziehung, Interview

Max Brandenburger
Bereits vor und während seiner Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton bei der Landeszentrale für Medien und Kommunikation in Trier (OK54) hat Max Brandenburger zahlreiche Video- und Audioproduktionen betreut. Seine Erfahrungspalette beinhaltet Spielfilm, EB-Dreh, Außenübertragungen und vor allem Studio-Live-Sendungen. Auch ist er Postproduction-Artist bei TV-Produktionen u.a. für ARD und Arte. Für einige OK-TV-Standorte arbeitet er aktuell als Regisseur und Off-Sprecher. Seit 2005 ist er Kameramann beim Hessischen Rundfunk.

Seminarthemen: Kamera, Licht, Grafik, Audio- und Video-Postproduction, Voice-Over

Ralf Britzl
www.ralf-britzl.de
Ralf Britzl ist gelernter Mediengestalter Bild und Ton. 2002 schloß er diese Ausbildung mit Auszeichnung ab. Seitdem ist er als freier technischer Mitarbeiter im Bereich Fernsehen tätig. Unter anderem beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt sowie der MediaServiceCenter RM Fernsehproduktions- und Servicegesellschaft mbH & Co. KG in Mainz, welche das Regionalstudio Rheinland-Pfalz/Hessen/Saarland für Sat.1 abwickelt. Darüber hinaus führt er noch Aufträge für div. Produktionsfirmen im Bereich Imagefilm und Messe-TV aus. Seit seiner Ausbildung ist er nebenbei ehrenamtlich beim Nichtkommerziellen Hörfunksender Radio RheinWelle 92,5 e.V. in Wiesbaden als Leiter Studio- und Übertragungstechnik tätig.

Seminarthemen: Tontechnik, Bildtechnik, Schnitt, Studioproduktion

Günter Eisbach
www.eisbach-audio.de
Günter Eisbach studierte an der Fachhochschule Köln Nachrichtentechnik und sammelte über viele Jahre IT- und Netzwerk KnowHow in der IT Industrie. Als aktiver Musiker und Tontechniker (SAE Diploma) führten sich mit der Digitalisierung der Audio-Technik im Live- und Studio-Bereich die Arbeitswege zusammen. Seit 2010 ist Günter Eisbach freiberuflich als Audio-Engineer vorwiegend in der Live-Produktion und als Consultant im Bereich Audio-Networking und Produktion tätig. Seit 2014 ist er ehrenamtlich beim Nichtkommerziellen Hörfunksender Radio Darmstadt u.a. als Vorstand und Redakteur mehrerer Radiosendungen im Bereich der Kultur-Redaktion aktiv und auch für die Technik der Studios und der Sende-Technik verantwortlich.

Seminarthemen: Digitale Audionetzwerke (AES67, Dante, etc.), Loudness im Radio (EBU R128), Live-Produktion/-Recording, AÜ-Technik, Mikrofonierung, Postproduktion, Tontechnik

Artur Eurich
www.artur-eurich.de
Artur Eurich bietet im :OK-TV Mainz dort regelmäßig Crashkurse an. Er studiert seit 2011 Virtual Design in Kaiserslautern und arbeitet neben dem Studium als freiberuflicher Designer.

Seminarthemen: Kamera & Schnitt, Bildbearbeitung, Mehrkamerasystem (Anycast)

Bernhard Foos
Bernhard Foos erklärt die Dinge gerne so, dass jeder sie begreifen kann. So geht er auch beim Dreh für die Eisenbahn-Romantik an die Themen heran. Ursprünglich hat er Wirtschaftswissenschaften studiert und in der Werbung gelernt. Beim SWR Fernsehen durchlief er in über 40 Jahren fast alle Stationen und betreute unterschiedliche Kulturprojekte, unter anderem eine SWR-Literaturnacht und den Internationalen Videokunstpreis. Höhepunkt seines Fernsehschaffens, auch im geografischen Sinn, war die Live-Übertragung von der Eiger-Nordwand. Das hat ihn so beeindruckt, dass er über das Fernsehabenteuer ein Buch schrieb. Nach vielen Jahren als Projektleiter und Redakteur produzierte er die letzten Jahre Filme für die Eisenbahn-Romantik. Eine seiner letzten großen Produktionen war die Reise zum Baikalsee in einem Schlafwagen, wohl die Traumreise, nicht nur für Eisenbahnfans.

Seminarthemen: Interviews, Drehplanerstellung, Archivsuche, Supervising Schnitt, Texten

Alexander Griesser
www.alexandergriesser.com
Nach verschiedenen Filmpraktika und einer Ausbildung zum Mediengestalter Bild/Ton studierte er 2002 bis 2009 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie Bond University/Australien Film-, Publizistik- und Politikwissenschaft. Seit einigen Jahren arbeitet Alexander Griesser freiberuflich als Kameramann und Oberbeleuchter bei diversen Film- und Fernsehproduktionen. Darüber hinaus führt er die Kamera bei zahlreichen Kurzfilmprojekten. 2007 – Gründung der Produktionsfirma "nachtschwärmerfilm" gemeinsam mit Michael Schwarz.

Seminarthemen: Lichttechnik, Studioproduktion, Kurzfilm

Michael Heinz
www.m-kamera.de
Bereits in jungen Jahren produzierte Michael Heinz bei OK54 in Trier zahlreiche innovative Sendungen. Sein Kamerastudium schloss er 2009 an der FH in Dortmund ab. Während seiner Studienzeit realisierte er als Kameramann verschiedene Kurzfilme, die auf nationalen und internationalen Kurzfilmfestivals zu sehen waren und mit Preisen ausgezeichnet wurden. Seit 2007 studiert Michael Heinz an der HFF München in der Kameraabteilung/szenischer Film und arbeitet seither als freier Kameramann. Seine Seminare sind stets praxisorientiert.

Seminarthemen: szenische Kamera, Bildgestaltung, Senderident, Video-DSLR

Lukas Herzog
Lukas Herzog hat sein Studium in Publizistik und audiovisuelles Publizieren an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz abgeschlossen. Seit vielen Jahren engagiert er sich außerdem im naheTV - Idar-Oberstein und ist seit 2008 Vorstandsmitglied. Neben dem Studium ist er als freier Mitarbeiter für verschiedene lokale Radiosender in Rheinland-Pfalz tätig und arbeitet als Moderator und Zauberer. Seit 2008 ist er als Referent für das BZBM tätig.

Seminarthemen: Kameraführung & Bildgestaltung, Videoschnitt, Mehrkameraproduktion, Mikrofonierung, Licht

Ron Kellermann
www.ronkellermann.de
www.filmschreiben.de
Ron Kellermann arbeitet seit 2001 in der Drehbuchentwicklung für Spielfilme. Er hat über 200 Autorinnen und Autoren dramaturgisch beraten und über 200 Seminare und Workshops geleitet. Sein Buch „Fiktionales Schreiben – Geschichten erfinden, Schreiben verbessern, Kreativität steigern“ ist 2006 im Emons Verlag erschienen.

Seminarthemen: Grundlagen der Dramaturgie, Heldenreise, Erzählstrukturen in Multiplotfilmen, Liebesfilmen und Krimis, Kreativitätstechniken, creative writing, Szenendramaturgie und Dialogentwicklung, Pitch und Präsentation, Drehbuchaufstellungen, Storytelling für JournalistInnen und DokumentarfilmerInnen

Patrick Klötzer
www.mousepotatoes.de/mousepotatoes.swf
Patrick Klötzer (Jahrgang 1973) ist als stellv. 1. Redakteur bei der ARD On Air Promotion für die Programmbewerbung der ARD zuständig. Zusätzlich betreibt er als Diplom TV-Designer und Marketingfachwirt eine Designagentur mit dem Schwerpunkt Print- und TV-Design.


Seminarthemen: Trailer, Idents, Logoanimationen, Medienmarketing für Bürgermedien

Josh Kochhann
www.kochhann.de
Radioverrückter Multimedia-Junkie, der bereits während des Studiums zum Diplom-Medieningenieur das Jugendradio "DASDING" vom SWR mit aufbaute, als auch einen eigenes Hochschulradio an der Hochschule Offenburg. Danach seit vielen Jahren Reporter & Redakteur beim SWR - sowohl Fernsehen, als auch Radio. Meistens ist er allerdings im Programm von SWR3 zu hören, entweder als Technikredakteur und Handymän. Oder bei vielen OnAir- & OffAir-Moderationen im gesamten Sendegebiet (SWR3 Elchpartys, SWR3 DanceNights, usw.). Seit seinem Studium hat Josh Kochhann außerdem viele neue Musikkünstler und Pressestellen im Umgang mit Medien trainiert.

Seminarthemen: Keine Angst vor On- & Off-Air-Moderationen (Tipps & Tricks), Die Reportage (sowohl für Radio, als auch für Fernsehen möglich), Journalistische Grundlagen

Julia Kokke
www.juliakokke.de
Julia Kokke studierte an der Universität Trier Sprachwissenschaften. Als Rundfunk- und Fernsehjournalistin entwickelte sie Sendeformate für ARD und ZDF und realisierte in ganz Europa und darüber hinaus Beiträge u.a. für RTL2 und Pro7. Sie absolvierte verschiedene Aus- und Fortbildungen in Mediensprechen, funktionaler Stimmbildung, körperorientierter Stimmarbeit und Gesang.

Seminarthemen: Mediensprechen, Stimmbildung, Audiogerechtes Schreiben, Moderieren vor der Kamera.

Rebecca Krauß
Rebecca Krauß ist gelernte Mediengestalterin Bild / Ton und spezialisierte sich innerhalb ihres Bachelorstudiums der Kultur- und Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg von 2009 bis 2012 auf den Bereich Medienpädagogik. Neben ihrer Arbeit in der Medienbildung verwirklicht sie freiberuflich Filmprojekte vor allem in den Bereichen Dokumentarfilm, Imagefilm und Kurzbeiträge.

Seminarthemen: Bildgestaltung/Einführung in die Kamera, Trailer-Produktion, Journalistisches Arbeiten im Fernsehen, Moderation im Fernsehen, Einführung in den Dokumentarfilm, Einführung in den szenischen Film/Kurzfilm

Laura Kutz
Laura Kutz absolvierte 2010 ein Freiwilliges Kulturelles Jahr (FSJ Kultur) im OK Kaiserslautern. Seit 2011 studiert sie Soziale Arbeit in Ludwigshafen. Währenddessen bietet sie Crashkurse für interessierte FilmemacherInnen an.

Seminarthemen: Kameraführung & Bildgestaltung, digitaler Videoschnitt, Crashkurse

Rainer Lange
www.ohlala.info
Rainer Lange arbeitet als Trainer und Coach. Seit vielen Jahren entwickelt er Öffentlichkeitsarbeit-Konzepte und ist als Texter und Redakteur unterwegs. Er unterstützt Teams und Organisationen sich weiterzuentwickeln.

Seminarthemen: Team- und Organisationsentwicklung, Moderation, Texten, Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit

Sebastian Lindemans
www.lindemans-medien.de
Sebastian Lindemans produziert mit seiner Firma Lindemans Medien vorwiegend Image- und Industriefilme. Seit 2010 arbeitet er darüber hinaus auch für die "On-Air-Promotion | Trailerredaktion Das Erste" in Saarbrücken.

Er ist den Bürgermedien seit seinen frühen Jugendjahren eng verbunden und bis heute ehrenamtlich bei OK54 in Trier an Bord. In seinen Seminaren verfolgt er stets das Ziel, mittels einfacher Maßnahmen das Programmangebot des jeweiligen Senders aus der Publikumssicht heraus qualitativ zu verbessern.

Seminarthemen: Moderation, Videojournalismus, Studioproduktion, Öffentlichkeitsarbeit

Markus Merkler
Markus Merkler hat nach seiner Ausbildung zum Chemielaboranten zuerst eine Weiterbildung zum Chemietechniker absolviert und ist heute Technischer Betriebswirt. Seit April 1998 engagiert er sich in seiner Freizeit im OK Weinstraße - Studio Haßloch - seit 2000 ist er Mitglied des dortigen Vereinsvorstands. Als Vorsitzender im eigenen OK-TV-Trägerverein und Verbandsvorsitzender im Landesverband der Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz e.V. kennt er bestens die Herausforderungen, die der Betrieb eines ehrenamtlich betriebenen OK-TV mit sich bringt.

Seminarthemen: OK-Office (Verwaltungssoftware für Bürgermedien), Marketingkonzepte im Offenen Kanal und NKL, Team- und Organisationsentwicklung, Nachwuchsförderung, Vereinsmanagement, Projektmanagement

Julia Olk
Mit einem Praktikum bei OK54 (Trier) fing bei Julia Olk die Begeisterung für Film- und TV Produktionen an. An der Universität Trier und der University of East Anglia, Großbritannien, studierte sie Anglistik sowie Medienwissenschaften mit dem Schwerpunkt Film- und TV Produktion. Währenddessen realisierte sie eine Reihe von Filmprojekten, so u.a. einen Kurzfilm für die Olympischen Spiele 2012. Schon während ihres Studiums machte sie sich selbstständig und ist heute vorwiegend als Produzentin im Bereich Dokumentarfilm sowie als Medienpädagogin in diversen Projekten mit Kindern und Jugendlichen aktiv.

Seminarthemen: Einführung Kamera, Bildgestaltung & Schnitt; Filmworkshops für Kinder & Jugendlichen (Dokumentarfilm, Reportage, Kurzfilm, Animationsfilm, Wissensfilm); Workshops für Betreuer, Erzieher, Lehrer; ein- oder mehrtägige Workshops: von der Idee zum fertigen Beitrag/Film (Videojournalismus, Dokumentarfilm, Wissensfilm); Spezielle Angebote für Jugendredaktionen

Chris Ostermann
www.filmgestaltung.de
Chris Ostermann macht seit seiner Jugend Filme, 10 Jahre Erfahrung als freier Kameramann und professioneller Filmemacher beim “richtigen” Fernsehen, dreieinhalb Jahre fest als Medienpädagoge im Offenen Kanal Hannover (jetzt h1) und Offenen Kanal Bremen. Seit 2012 wieder als freier Kameramann/Filmemacher und Medienpädagoge in Ausbildung und Jugendarbeit tätig.

Seminarthemen: Licht setzen, Bildgestaltung und die Dramaturgie des Kurzbeitrags

Gerd Pappenberger
Gerd Pappenberger ist Volljurist und hat seine juristische Ausbildung (1. u. 2. Staatsexamen) in Würzburg absolviert. Nach Praktika am Gericht in Newark/USA und im Medienreferat der sächsischen Staatskanzlei in Dresden ist er seit 1993 in der LMK als juristischer Referent tätig. Dort war er zunächst bis Ende 1997 im Programmbereich für Jugendschutz, Werbung und Kanalbelegung zuständig. Seit 1998 betreut er u.a. die Offenen Kanäle in allen rechtlichen Fragen und führt Rechtsseminare im Bereich der Bürgermedien schwerpunktmäßig in Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg durch.

Seminarthemen: Allgemeines Medienrecht, Urheberrecht, Recht am eigenen Bild, Werbe- und Sponsoringverbot in den Bürgermedien.

Olaf Paust
www.olaf-paust.de
Ich heiße Olaf Paust. Meine Brötchen verdiene ich im SWR in Mainz und zwar genauer gesagt bei SWR 1 Rheinland-Pfalz. Zu bieten habe ich aber nicht nur langjährige Hörfunkerfahrung sondern auch Erfahrungen als Sprecher sowie im Printbereich. Fürs Fernsehen habe ich auch gearbeitet, als Moderator. Eine ebenso interessante wie stressige Sache. Deshalb gibt es von mir auch mehrere Seminarangebote, in denen ich mein Wissen gerne weitergebe.

Seminarthemen: Moderation und Gesprächsführung, Interview, Nachrichten, Off-Text zu Magazinbeiträgen

Monika & Martina Plura
www.plura-film.de
https://de-de.facebook.com/Plurafilm
Mit einer Video-AG im OK Neuwied fing für die beiden Zwillinge Monika und Martina Plura die Filmkarriere an. Schon mit ihren ersten Gehversuchen mit dem Equipment vom Offenen Kanal bewiesen sie, welches Potential in ihnen steckt. So dient z.B. ihr damals entstandener Film “Tote Hunde bellen nicht” auch heute noch als Unterrichtsmaterial an Schulen zum Thema Mobbing. Mittlerweile gewannen sie viele Nachwuchspreise und Wettbewerbe. Neben ihrem Studium an Kunsthochschulen in Köln und Hamburg engagieren sich die Zwillinge weiterhin in der Jugend- und Mädchenarbeit der Stadt Neuwied und arbeiten freiberuflich für diverse Produktionen und drehen Auftragsfilme.

Seminarthemen: Stofffindung, Dramaturgie, Casting & Besetzung, Die Arbeit am Set, Regie & Schauspielführung, Auflösung & Kameraarbeit

David Röthler
www.netzkompetenz.at
www.projektkompetenz.eu
David Röthler ist Jurist, Medienexperte und -journalist, und arbeitet als Berater für Social Media und EU-finanzierte Projekte. Sein besonderes Interesse gilt innovativen Modellen der Partizipation im Journalismus, bei der Generierung von Ideen (Crowdsourcing) oder der Finanzierung von Projekten (Crowdfunding). Er ist langjähriger Referent und Lehrbeauftragter bei zahlreichen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen. Der Einsatz von Online-Konferenz-Software in der Bildungs- und Projektarbeit war ein Schwerpunkt seines Engagements in den letzten Jahren. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu.

Seminarthemen: EU-Förderung, internationale Projektarbeit, Webinare

Bernd Richter
Bernd Richter arbeitet freiberuflich als Diplom Erziehungswissenschaftler (Schwerpunkt Medienpädagogik) hauptsächlich in den Bereichen aktiver Radio- und Audioarbeit. Als ehrenamtlich aktiver Produzent bzw. als Referent hat er auch Erfahrung in der Videoproduktion sammeln können.

Seminarthemen: Erstellung von Radiobeiträgen, Vorbereitung und Durchführung von Magazinsendungen, Hörspielproduktion, digitaler Video- und Audioschnitt

Bernd Rischner
Bernd Rischner hat nach dem Abitur seine Ausbildung zum Mediengestalter Bild / Ton bei der Landeszentrale für Medien und Kommunikation in Rheinland-Pfalz erfolgreich abgeschlossen und war im OK54 Bürgerrundfunk in Trier eingesetzt. Anschließend entschied er sich zunächst für ein längeres Praktikum bei mediawork:X, wonach er dann beim Hessischen Rundfunk in Kassel ein Kameravolontariat absolvierte. Heute dreht und schneidet er als freier Kameramann und Cutter für öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten und ist der Spezialist für eine solide, aber auch gerne individuell kreative Kamera.

Seminarthemen: Kamera-, Bild- und Tongestaltung, Schnitt, Lichtsetzung im Studio und bei EB-Drehs, Einführungsworkshops, mobile Liveproduktion, Reportage, Dokumentation, Musikvideo, Magazinsendung

Sofia Samoylova
Sofia Samoylova ist ausgebildete Mediengestalterin Bild / Ton und studiert Media: conception&production auf der Hochschule RheinMain. Als freie Mitarbeiterin arbeitet sie als Bildtechnikerin beim SWR in Mainz. Seit der Ausbildung zur Mediengestalterin hat sie schon viele Erfahrungen im Bereich Workshops, Seminare, Gruppenleitung sammeln können. Auch durch die freiberufliche Tätigkeiten beim Filmbüro Mannheim arbeitet sie regelmäßig mit Kinder- und Jugendgruppen, die sie in verschiedenen Bereichen unterstützt, betreut oder leitet.

Seminarthemen: Schnitt für Einsteiger (Edius), Einführung Kamera- und Bildgestaltung, Beiträge planen und produzieren, Fotografie mit einer Spiegelreflex

Christoph Saupp
www.christoph-saupp.de
Christoph Saupp studiert Digital Media Marketing an der Hochschule Kaiserslautern mit Fokus auf Media Content Creation. 2010 fing er in der Jugendredaktion des OK Kaiserslautern an und war u.a. an der Produktion des Jugendmagazins „Live – Wir rocken ab!“ beteiligt. Seit 2016 ist er CvD des Magazins „more.“ und wirkte bei zahlreichen Produktionen des OK in verschiedenen Positionen mit. Ebenfalls 2016 arbeitete er als Produktions-Assistent für eine Ausgabe der Sendung „House Hunters International“. Seit 2013 sitzt er dem Vorstand des Förder- und Trägervereins des Offenen Kanals Kaiserslautern bei.


Seminarthemen: Crashkurs Kamera & Schnitt

Jens Scherer
Jens Scherer studierte an der Universität des Saarlandes Germanistik und Anglistik (Magister), bevor er 2008 bei OK-TV Südwestpfalz als Medienassistent anfing. Dort ist er seither als Moderator und im Endschnitt zuständig für das "Stadtmagazin Pirmasens" sowie das neue Format "Kompakt". Bei (Produzenten-)Sendungen wie "Pirmasenser Sportgeschichten" oder "Rede und Antwort" übernimmt er auch mal die Regie. Außerdem betreut er regelmäßig Jugendprojekte oder Schulbesuche im OK, Girls Days usw.

Seminarthemen: Crashkurs Kamera und Bildgestaltung, digitaler Videoschnitt, Trick-Boxx

Simon Schier
www.simon-schier-media.de
Simon Schier arbeitet seit 2002 für die unterschiedlichsten Firmen der deutschen Fernsehlandschaft. Nach diversen Praktika und einem Volontariat gelang 2006 der klassische Quereinstieg. Im Jahr 2010 machte er sich selbstständig und arbeitet seitdem als freiberuflicher Redakteur, Kameramann, Cutter und Videojournalist.

Seminarthemen: Dreitägiger Videojournalisten Workshop, Kameraführung, digitaler Videoschnitt, Mehrkameraproduktionen, Aufbau eines Videobeitrages

Ralf Schmitzer
www.ralfschmitzer.de
www.frontform.de
Ralf Schmitzer hat nach seinem absolvierten Designstudium an der Fachhochschule Kaiserslautern eine erfolgreiche Designagentur für kreative Kommunikation gegründet. Zusätzlich ist er als Hochschuldozent in den Fächern Videoschnitt, Animation und visuelle Programmierung tätig. Die Gestaltung von Grafikanimationen (Motion Design) ist seine große Leidenschaft und seit einigen Jahren fester Bestandteil seiner Tätigkeit.

Seminarthemen: After Effects

Hergen Schulz
www.kolportage.com
Der Geograph Hergen Schulz schrieb seine Diplomarbeit über Hörspiele in seinem Fach. Seit 1995 schreibt und produziert er Hörspiele als Lehrmittel für Touristen und die Deutsche Lufthansa. Er trat mit seinem Live-Hörspiel-Projekt „kolportage.com“ ca. 60 Mal im Bundesgebiet auf (u.a. Leipziger Hörspielsommer und Buchmesse). Zudem schrieb er ein mit dem Fritz-Murnau-Filmpreis gewürdigtes Kurzfilm-Drehbuch und zwei vom Deutschen Theaterverlag verlegte Stücke (Nyoko, Nachspielzeit).
Hergen Schulz arbeitet als Lehrer für Geographie, Theater und Video am Max-Planck-Gymnasium in Rüsselsheim und ist seit 2003 Leiter des Medienpädagogischen Zentrums von Radio Rüsselsheim.



Seminarthemen: Hörspiele

Maren Steffens
Maren Steffens ist studierte Filmwissenschaftlerin und engagierte sich während dem Studium für den Wiederaufbau und die Fortführung des Studierendenfernsehens der Goethe-Universität Frankfurt. Sie arbeitet seit zwei Jahren freiberuflich unter anderem mit dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Rhein Main in filmpädagogischen Projekten mit Schüler*innen jeder Altersstufe, sowie Lehrende und Erziehenden.

Seminarthemen: Filmworkshops (auch für Kinder und Jugendliche), u.a. Trickfilm, Kurzfilm, Reportage, Trailer, Nachrichtensendung.

Benjamin Wagener
www.wagener-film.de
Bereits während seines Studiums im Bereich Medienpädagogik begann Benjamin Wagener als Kamera- und Lichtassistent zu arbeiten. Seit 2007 ist er als selbständiger Kameramann und Cutter aktiv. Seine Hauptproduktionsfelder liegen im Bereich Dokumentation, Imagefilm und Fernsehnachrichten (Elektronische Berichterstattung). Auch der medienpädagogischen Arbeit ist er als Referent zahlreicher Seminare für Jugendliche und Erwachsene treu geblieben.

Seminarthemen: Kameraführung + Bildgestaltung + Konzeption (dokumentarisch und szenisch), Profitechnik vs. Amateurtechnik, Schnitt, Licht , Szenische Produktionen, Musikvideos, Arbeiten mit Wechselobjektivsystemen (DSLR)

Christian Wedel
medienkompetenzerwerb.de
Christian Wedel ist freiberuflicher Medienpädagoge und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Außerdem ist er Vorstandsmitglied des OK-TV Mainz.

Neben Lehraufträgen an verschiedenen Hochschulen und dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung ist er u.a. auch freier Referent für das BZBM. Als Jugendmedienschutzberater und Organisator verschiedener Medienprojekte (z.B. Bewegte Bewerbung, Silver Surfer) hat er sowohl Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen als auch mit der Generation 50+.

Seminarthemen: Reportage, Dokumentation, digitaler Videoschnitt, Projektplanung

Achim Wendel
www.achimwendel.com
Seit Beendigung seines Filmstudiums im Jahr 2006 arbeitet Achim Wendel als freier Regisseur und Kameramann. Einerseits dreht er im Werbebereich für zahlreiche renommierte Unternehmen. Andererseits gehört sein Herz dem szenischen Film. So konnte sein Kurzfilm "Pizza Amore" zahlreiche Preise auf nationalen und internationalen Festivals gewinnen.
Sein anschließendes Projekt "London liegt am Nordpol" beschäftigt sich mit der Integration eines geistig behinderten Jungen. Der Film wurde von der deutschen Filmbewertungsstelle Wiesbaden mit dem höchsten Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet und wird inzwischen international vertrieben.

Seminarthemen: szenisches Drehen, Kurzfilm

Ulrike Werner
www.tontextbild.de
Journalistin, Autorin und Trainerin. Themen: Menschen und ihre Geschichten. Jetzt und früher. Überall auf der Welt. Bei Radio Dreyeckland habe ich Ende der 80er als Kulturredakteurin die vielen Möglichkeiten des Hörfunks entdeckt und ausprobiert. Das Erzählen mit O-Tönen, Atmos, Musik, Geräuschen, Texten fasziniert mich so, dass ich seit Mitte der neunziger Jahre als freiberufliche Featureautorin für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk arbeite. Ich schreibe und realisiere Hörspiele, u.a. für Naturkundemuseen. Mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen entwickle ich ihre eigenen Geschichten als Hörspiel. Schreibe Bildbücher und Drehbücher. Seit 1991 bin ich Trainerin für Radioseminare im In-und Ausland, u.a. für Freie Radios, Goethe-Institut, Friedrich-Ebert-Stiftung, BZBM. Veröffentlichung mehrerer Bücher mit Lehrmaterial. Im Auftrag des BZBM Entwicklung des „Radioscheins“.

Seminarthemen: Radioschein, Feature, Reportage, Hörspiel, Interview, Beitrag bauen, Magazinsendung, Moderieren, Train-the-Trainer, interkulturelle Seminare

Jörg Harald Werron
www.werron.de
Jörg Harald Werron, geb. 1967 in Saarbrücken, studierte Theater-pädagogik (Diplom/BuT) und absolvierte eine Sprech- und Schauspielausbildung in Wiesbaden.

Freiberuflich arbeitet er als Schauspieler und Sänger vor allem im Rhein-Main-Gebiet (teAtrum VII, Gallus Theater, Internationales Theater). Mit dem Tourneetheater Schlossschauspiel Paderborn gastiert er deutschlandweit. Als Sprecher und Schauspieltrainer ist er bundesweit für Firmen, Institutionen und Kirchen erfolgreich tätig, entwickelt als Theaterpädagoge generationsübergreifende Theaterprojekte und moderiert seit 13 Jahren eine Musiksendung bei Radio Rheinwelle in Wiesbaden. Für das BZBM ist er seit 2007 als Referent tätig.


Seminarthemen: Öffentliches Auftreten und Bühnenpräsenz, Schauspiel- und Sprechtraining

Harald Wesely
Harald Wesely studierte an der Universität des Saarlandes Informations- und Musikwissenschaft (Magister).
Im Verlauf seiner bisherigen Tätigkeit hat er mehrere Hundert CD- und Filmmusikproduktionen durchgeführt, hinzu kommen zahlreiche Live- und Sprachproduktionen. Neben seiner technischen und künstlerischen Arbeit im Studio und auf der Bühne ist er als Referent für tonspezifische Themen tätig.
Als Musiker, Komponist, Texter und Arrangeur kann er auf bundesweit platzierte Chart-Titel verweisen.


Seminarthemen: „Der gute Ton“ bei Aufnahme, Produktion und Nachbearbeitung; Sounddesign und Audioproduktion