OKTV-RLPFilmcamp Südwestfacebook
Bürgermedien

Bürgermedien

Bürgermedien (OK-TV, MOK, Freie Radios) sind nichtkommerzielle und gemeinnützige Einrichtungen, die man an rund 140 Standorten in Deutschland antrifft. Sie haben sich zu einem festen Bestandteil der Medienlandschaft entwickelt. Ihr besonderes Potential liegt darin, dass sie Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten selbst Radio oder Fernsehen zu machen. Die Offenen Kanäle (OK-TV, MOK) und Freien Radios stärken die lokale und regionale Kommunikation und fördern das Demokratieverständnis.

Das BZBM kooperiert mit Bürgermedien aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und der DG Belgien.

 

Download Sonderbroschüre:

 

Bürgermedian in Deutschland