OKTV-RLPFilmcamp Südwestfacebook

Details

12.01.2018

Neue Verbreitungswege

OKTV nun auch via Satellit, DVB-T2, und EntertainTV empfangbar



Bisher konnte das TV-Programm des rheinland-pfälzischen Bürgerfernsehens (OKTV) nur im digitalen Kabel und im Internet empfangen werden. Als neue Verbreitungswege kommen Satellit und DVB-T2 hinzu. Allerdings wird ein Smart-TV-Gerät benötigt, das HbbTV-fähig und am Internet angeschlossen ist. Das Signal wird über das Lokal-TV-Portal auf einem eigenen Programmplatz bei ASTRA und DVB-T2 von freenet.tv (über freenet TV connect) ausgestrahlt.

Als weitere Verbreitung kommt Telekom EntertainTV als neuer Ausspielweg hinzu - die Sendeprogramme von :OKTV Ludwigshafen und von OK54 Bürgerrundfunk Trier sind ab sofort deutschlandweit jetzt auch darüber zu empfangen. Der :OKTV Ludwigshafen ist auf Programmplatz 517 und der OK54 Bürgerrundfunk Trier auf dem Programmplatz 513 zu empfangen. Im August dieses Jahres sollen die Sendeprogramme von OK:TV Mainz, OK Weinstraße und OK4 folgen.

Weitere Infos unter:

OK54 Bürgerrundfunk Trier und :OKTV Ludwigshafen jetzt auch über EntertainTV zu empfangen

OK-TV über DVB-S und DVB-T2 empfangbar

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.
Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklören Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.