Stimmtraining
BW401904/20
 
Ausschreibung
An diesem Tag arbeiten die TN mit Stimme und Modulation. Um eine vertrauensvolle Situation zu schaffen und um letztendlich den Fokus des jeweiligen Treffens justieren zu können, da die Vorkenntnisse der TeilnehmerInnen mitunter sehr verschieden ausfallen, wird zu Beginn eine Begrüßungsrunde mit Tee und kurzer Vorstellung aller TeilnehmerInnen abgehalten. Dort werden persönliche Erfahrungen aus der Arbeit mit der eigenen Stimme berichtet und Arbeitsanliegen geäußert. Eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen ist wichtig, da alle TeilnehmerInnen willkommen sind, also auch diejenigen, die wenige Vorkenntnisse mitbringen und da vor allem die Stimme ein sehr persönliches Instrument ist und man während der engagierten Arbeit an ihr eventuell Persönliches offenbart. Es folgen Körperübungen, die speziell der Verbesserung des Atemvorgangs dienen, die das Erforschen der eigenen Stimme unterstützen und zum Vertiefen des Stimmklangs verhelfen. Anschließend werden in Einzelarbeit und in chorischen Einheiten Stimmklangübungen und Sprechübungen abgehalten. Zum Abschluss des Workshops können die TeilnehmerInnen Texte, die im Atelier ausliegen oder die selbst mitgebracht wurden, über eine Tonanlage (PA) sprechen. Dabei können sie ihr Wissen über die technischen Bedingungen vertiefen, die sinnvollen Einsatzmöglichkeiten eines Mikrophons erproben und die nun gewonnenen Erfahrungen des Workshops, über die bislang gewohnte Arbeit am Mikrophon hinaus, sofort unter Anleitung einsetzen lernen.
 

			
TitelStimmtraining
KategorieRadio
Seminarnr.BW401904/20
OrtHechinger Straße 203
72072 Tübingen
Termin(e)17.10.20   14:00 - 20:00
ReferentInUlrike Helmholz
ZielgruppenNKL-Produzent*innen
VeranstalterFreies Radio Wüste Welle

Zusatzinformationen
  • Kosten: 20€ erhoben vom Veranstalter für Nicht-Mitglieder
  • max. TeilnehmerInnen: 10

 
AnmeldungAnfrage
 

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Name

Vereinsmitglied bei (OKTV/MOK/NKL)

Ihre Nachricht