DOKtreff - jeden Monat drei neue Ideen! (18)
RP205106/21
 
Jeden letzten Donnerstag im Monat wird abends ein digitales OK-Treffen angeboten!

Wenn wir uns nicht mehr persönlich vor Ort treffen können, machen wir das einfach digital. Die Corona-Krise hat alle OKTV-Akteure kreativ beflügelt. Noch nie hat es so viele kreative Ideen gegeben, noch nie wurden so viele Aktionen an den OK-Standorten umgesetzt und endlich scheint die Digitalisierung ordentlich in Fahrt zu kommen. Damit die interessanten Ideen, Tipps und Empfehlungen nicht im zukünftigen Lockerungsprozess versanden, lautet das Motto: "Tue Gutes und sprich darüber!". Wir laden alle ehrenamtlichen OK-Aktive und diejenigen, die es zukünftig werden wollen, jeden letzten Donnerstag im Monat online von 17:30 - 18:30 Uhr zum "DOKtreff" ein. Einfach online anmelden, via Browserlink beitreten und danach die neuen Ideen selbst ausprobieren und umsetzen. Wir verzichten bewusst auf langes Gerede, in den 60 Minuten werden jeweils drei konkrete Ideen, Projekte oder Aktionen präsentiert. Nach dem Videochat kann direkt Kontakt mit den Macher*innen aufgenommen werden, um Detailfragen zu klären.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zum Chatraum. Als Onlinesoftware wird eine datenschutzfreundliche BigBlueButton-Instanz verwendet, die auf dem lokalen BZBM-Server gehostet wird.

Programm:

17:15 – 17:30 Uhr: Techniktest (optional)

17:30 Uhr: Begrüßung (Kathrin Bartel | Medienanstalt RLP)

17:35 – 17:45 Uhr: Kooperation mit der Jugendpresse RLP
(Lucas Kehrer | Community Management Jugendpresse RLP)

17:50 – 18:00 Uhr: Online-Versammlungen und Online-Wahlen rechtssicher durchführen
(Gerd Pappenberger | Medienanstalt RLP)

18:05 – 18:15 Uhr: FSJ-Kooperation mit dem Sportbund Rheinhessen: Win-Win-Situation für den Regionalsport.
(Lena Hornberger | Sportbund Rheinhessen)
 
TitelDOKtreff - jeden Monat drei neue Ideen! (18)
KategorieTV
Seminarnr.RP205106/21
Ort online
Termin(e)24.06.21 17:30 - 18:30 (Donnerstag)
Dozent*inLucas Kehrer
Lea Hornberger
Kathrin Bartel
ZielgruppenOK-TV Produzent*innen
VeranstalterOK Sonderprojekte
 

Das Seminar hat bereits stattgefunden