Deichstadtfest nur digital – OK Neuwied stemmt Übertragungen
07.07.2020

Für die Neuwieder ist es ein harter Schlag: In diesem Jahr fällt das allseits beliebte Deichstadtfest coronabedingt aus. Auf dem Luisenplatz, am zweiten Juliwochenende stets allgemeiner Anlaufpunkt der Schärjer und ihrer Gäste, stehen keine Bühnen. Dort, wo sonst Dutzende von Bands die Zuhörer mit einem bunten Mix unterschiedlichster Musikgenres in Bann ziehen, wird es 2020 deutlich ruhiger zugehen. Die Neuwieder müssen nicht gänzlich auf das Deichstadtfeeling verzichten. Die Stadtverwaltung hat in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Neuwied dafür gesorgt, dass die musikalische Unterhaltung vom 9. bis 12. Juli nicht zu kurz kommt. Von Donnerstag bis Samstag (9. bis 11. Juli) – also an drei der vier traditionellen Deichstadtfesttage – sind im Offenen Kanal jeweils rund 40 Minuten lange Sendungen zu sehen, die einige der Bands präsentieren, die für das Deichstadtfest gebucht waren.

[mehr]

 





21.10.2020
Sprich es an!