Bürgerjournalismus in Offenen Kanälen
16.02.2024

Lokale Medien selbst gestalten!

Das Projekt Bürgerjournalismus in Offenen Kanälen richtet sich an Menschen der Altersgruppe 50+, die Lust haben, ihr Engagement und ihre Lebenserfahrung in die Redaktionsarbeit einzubringen.

In einer ersten Phase werden in den Offenen Kanälen Speyer, Mainz und Neuwied bürgerjournalistische Redaktionen aufgebaut. Dort erhalten Interessierte zunächst eine Grundausbildung. Diese beinhaltet unter anderem technisches Grundwissen, medienrechtliche Informationen und journalistische Basics. Anschließend werden die Redaktionsmitglieder professionell begleitet und in ihrer redaktionellen Arbeit unterstützt. In den bürgerjournalistischen Redaktionen entstehen spannende Videobeiträge, die von den Mitgliedern vollständig selbst produziert werden – von der Planung bis zum Schnitt.

Das Projekt wird unterstützt vom Bildungszentrum BürgerMedien e.V., der Medienanstalt Rheinland-Pfalz und dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung. Dadurch sind die Angebote für Teilnehmende kostenlos.

Kontakt:
Michelle Olle
E-Mail: olle@bz-bm.de
Mobil.: 0177/6900307

Kommende Termine:

18.04.2024 | 17:00-20:00 Uhr: Medienrechtsseminar in Mainz. Online Anmeldung
20.04.2024 | 10:00-18:00 Uhr: Tag 3 Grundausbildung im OK4 Neuwied.
03.05.2024 | 16:00-18:00 Uhr: Offene Redaktionssitzung im Media:TOR Speyer.
07.05.2024 | 16:00-18:00 Uhr: Offene Redaktionssitzung im OK4 Neuwied.
16.05.2024 | 13:00-15:00 Uhr: Offene Redaktionssitzung im OK TV Mainz.
04.06.2024 | 16:00-18:00 Uhr: Offene Redaktionssitzung im OK4 Neuwied.
07.06.2024 | 16:00-18:00 Uhr: Offene Redaktionssitzung im Media:TOR Speyer.
13.06.2024 | 13:00-15:00 Uhr: Offene Redaktionssitzung im OK TV Mainz.
28.06.2024 | Uhrzeit wird noch bekannt gegeben: Zertifikatsübergabe an die Bürgerjournalist*innen im BZBM Ludwigshafen